Welpen aktuell

01.05.2021: Unerschrocken und mutig sind unsere D2-lies! Wir machen mittlerweile schon kleine Ausflüge in den großen Garten, wobei sie sich meist verhalten als wären sie dort schon zig mal gewesen. Fürs Fressen haben sie meist nicht so viel Zeit, ab und an wird mal Fleisch gefressen, dann mal etwas Trockenfutter, ganz so wie sie eben Lust haben. 


24.04.2021: Die kleinen D2-lies entwickeln sich weiterhin einfach traumhaft. Unerschrocken entdecken sie die Welt, sie spielen, sie toben, fressen und schlafen dann zufrieden ein. Alles so, wie es sein soll bei kleinen Hovi Welpen. 

  • DSC02466
  • DSC02536
  • DSC02566
  • DSC02568
  • DSC02607
  • DSC02679
  • DSC02765
  • DSC02817
  • DSC02904
  • DSC02911


17.04.2021: Der erste Gartenausflug für die D2-lies stand an. Die Zwerge zeigten sich äußerst aktiv und erkundeten innerhalb weniger Minuten den Auslauf und die Spielgeräte. Von Angst oder Unsicherheit keine Spur und auch die Rampe stellte kein Problem dar. Einfach herrlich die Welpen zu beobachten!

  • DSC02229
  • DSC02250
  • DSC02298
  • DSC02317
  • DSC02322
  • DSC02354
  • DSC02365
  • DSC02371
  • DSC02403
  • DSC02428


14.04.2021: Wir waren heute mit unserer Yolanda beim Ultraschall und haben einige kleine Welpen gesehen und erwarten somit unseren E2 - Wurf um den 15.05.21!

Am 14.03. haben wir nämlich einen kleinen Ausflug mit Yola gemacht und haben den wunderschönen blonden Rüden Astro von der Asseburg (mit klick auf seinen Namen geht's auf seine Homepage) besucht. Die beiden fackelten nicht lange, waren sich auf Anhieb sympathisch und nach nicht mal 15 Minuten saß Yola schon wieder zufrieden im Auto. 



  • 0a638e55-e1f0-48ac-9801-81bbcc55ed5f
  • 7f90eeee-213b-43d0-bd94-1caf49f86fde
  • c46ceaa9-430f-4d52-8d85-98462062d673
  • e9748291-4731-444c-840f-8c36eaa65414


Yolanda aus dem Schreckhäusl ist eine verschmuste, liebenswerte und sehr ausgeglichene schwarzmarkene Hündin. Sie hat immer wieder eigene Ideen, liebt Aufmerksamkeit und hält ihr Rudel immer beisammen. Bei der Arbeit auf dem Hundeplatz ist sie ein Streber und mag am liebsten die Unterordnung.

Astro von der Asseburg haben wir als sehr freundlichen, ebenso ausgeglichenen und absolut sicheren Traumrüden kennengelernt. Er hat ein wunderschönes blondes Fell und ist ein nicht allzu großer sehr typvoller Hovawartrüde.

Wir erwarten uns somit aus dieser Verpaarung sportliche, freundliche und absolut familientaugliche Hovawarte in vielleicht blond und schwarzmarken.
Bei Interesse an einem Welpen kann gerne schon Kontakt aufgenommen werden.

10.04.2021: Heute sind die D2-lies in die Wohnküche umgezogen. Was für eine Aufregung, aber dort haben sie definitiv mehr Platz zum laufen, spielen und Blödsinn machen. Die Zwerge fressen mittlerweile schon 3 mal am Tag kleine Portionen Fleisch und Mama Zeder kümmert sich auch nach wie vor rührend um die Zwerge, da wird geputzt, geschmust und gespielt.

  • DSC01551
  • DSC01579
  • DSC01632
  • DSC01676
  • DSC01697
  • DSC01760
  • DSC01797
  • DSC01864
  • DSC01895
  • DSC01909

 

04.04.2021:


02.04.2021: Die Augen gehen auf und somit wurde es auch, wie wir es schon erwartet haben, etwas lebhaft in der Kiste und auch der erste 'Ausbruch' ließ nicht lange auf sich warten. Somit haben wir uns entschieden, die Wurfkiste weg zu räumen und den ersten kleinen Auslauf aufzubauen. Zeder fand die Idee super, denn so ist wieder mehr Platz um die Zwerge zur versorgen. Alle nehmen noch sehr gut zu, die 1kg Marke wurde schon überschritten, aber wir werden schon bald mit dem Zufüttern beginnen, um unsere Zeder etwas zu entlasten. 
Ein kleiner schwarzer Rüde ist übrigens noch mal auf der Suche nach einem Zuhause! Wer also Interesse an einem Schrecki Welpen hat, einfach melden!

  • DSC01132
  • DSC01144
  • DSC01178
  • DSC01215
  • DSC01228
  • DSC01273
  • DSC01286
  • DSC01304
  • DSC01325
  • DSC01343


27.03.2021: Etwas mehr als eine Woche sind unsere D2-lies nun alt und schon mächtig gewachsen. Alles hat sich gut eingespielt, Zeder macht ihre Aufgabe dafür, dass es ihr erster Wurf ist, sehr gut und nimmt sich mittlerweile auch schon mal eine kurze Auszeit um mit den anderen Gassi zu gehen oder mit dem geliebten Balli zu spielen. Die Welpen sind schon ganz schön agil und versuchen sich schon aufzurichten um schneller an die Milchbar zu gelangen. Mal schauen wann die Äuglein aufgehen, dann geht es bestimmt richtig rund in der Kiste und nicht nur noch Mama Zeder hat alle Pfoten voll zu tun, sondern auch wir.

  • DSC00754
  • DSC00864
  • DSC00926
  • DSC00829
  • DSC00904
  • DSC00823
  • DSC00882
  • DSC00870
  • DSC00809


19.03.2021: Unser wundervoller D2-Wurf wurde geboren! 10 kleine Welpen sind im Laufe des nachmittags geboren und werden nun umsorgt und geliebt. 
Zeder ist eine traumhafte Mutter, die Wurfkiste wird nur ganz kurz verlassen, denn sie ist die meiste Zeit mit putzen und stillen beschäftigt. Sie macht alles ganz souverän, man kann gar nicht glauben, dass dies ihr erster Wurf ist.
Unsere zauberhafte Zeder hatte auch noch eine Überraschung für uns parat: zusätzlich zu den wunderschönen schwarzen und schwarzmarkenen Welpen, schenkte sie uns zwei Welpen in absoluter 'Sonderlackierung' - blau-grau - die mit ihrem silbrig glänzenden Fell aus dem Welpenknäuel  hervorstechen. Diese Farbgebung ist äußerst selten beim Hovawart und auch bei uns, in über zwanzig Jahren Hovawartzucht, dass allererste Mal, das so etwas Besonderes fällt. Unser Silberpärchen hat aber alles was einen Hovawart ausmacht und was er braucht! Sie sind wie die anderen 8 gesund, munter, agil und einfach wunderschön. 

Und somit stellen wir voller Stolz vor: 

Dagur Rüde schwarzmarken
Dorian Rüde schwarz
Dante Rüde schwarz
Drops Rüde blau-grau

Daisy Hündin schwarzmarken 
Dattel Hündin schwarzmarken
Dahlie Hündin schwarzmarken
Darkness Hündin schwarz
Diva Hündin schwarz
Distel Hündin blau-grau 

  • DSC00529
  • DSC00534
  • DSC00569
  • DSC00601
  • DSC00616
  • DSC00622
  • DSC00629
  • DSC00637
  • DSC00650

Aktuell sind nur noch zwei Rüden nicht fest vergeben, bei Interesse kann also gerne noch angefragt werden!

14.März 2021: Mittlerweile ist die Figur völlig dahin, Zeder ist langsam wie eine Schnecke und schleicht nur noch hinter uns her...gar nicht zu glauben, dass aus unserem kleinen, immer rennenden und niemals hungrigen, schwarzen Blitz, ein kugelrunder Teddybär geworden ist. In circa einer Woche wissen wir mehr und das Geheimnis wird gelüftet. Mittlerweile ist alles vorbereitet und es kann losgehen. Zeder genießt die Streicheleinheiten und die D2-lies strampeln sich schon mal fleißig warm für den Auszug.


28. Februar 2021: Unserer süßen Zeder geht es sehr gut. Der Bauch wächst und wächst und es ist ganz ungewohnt unseren wilden Turbo so viel ruhiger zu erleben. Aber sie nimmt sich aus fast allen Spielen raus, möchte den ganzen Tag Kuscheleinheiten und frisst zur Abwechslung mal das Futter leer. Wir haben schon so gut wie alles vorbereitet, damit es auch an nichts fehlt, wenn die D2-lies in ca. 3 Wochen das Licht der Welt erblicken.


18. Februar 2021: Wir waren heute mit unserer Zeder beim Ultraschall und haben voller Freude einige kleine D2-lies gesichtet. Wir freuen uns riesig auf eine neue Generation im Schreckhäusl. Zeder ist von dem ganzen Wirbel noch nicht viel anzumerken. Sie ist etwas ruhiger, mag aktuell nicht ganz so gerne Ball spielen, liebt lange Schmuseeinheiten und der Bauchumfang ist bisher schon um 3 cm gewachsen. 


17.Januar 2021: Unsere wunderschöne, schwarze Zeder wurde heute von unserem Deckrüden Rantanplan gedeckt. 
Beide Hunde wurden zwar bei uns im Schreckhäusl geboren, stammen aber aus unterschiedliche Linien und können so ohne Inzucht, problemlos miteinander verpaart werden. 



Zeder aus dem Schreckhäusl
HD- und ED- frei, DM getestet

Rantanplan aus dem Schreckhäusl
HD- und ED- frei, DM getestet

Beide Hunde haben ein wunderbares Wesen, sind absolut leichtführig und sportlich. Zeder liebt es zu rennen, zu spielen und die Arbeit auf dem Hundeplatz, egal ob mit dem Ball oder beim Schutzdienst, ist sie immer mit Feuereifer dabei. Ranty ist ein anhänglicher, freundlicher, aber trotzdem sehr wachsamer Rüde, der schon Vater einiger Welpen ist und sich dabei vorzüglich vererbt hat. 
Wir erhoffen uns somit aus dieser Verpaarung sportliche, freundliche und absolut familientaugliche Hovawarte in vielleicht allen 3 Farbschlägen.

Der D2 - Wurf wird um den 21.03.2021 erwartet. 


07. Januar 2021: Unsere Zeder ist läufig! Nun wird es spannend... mal schauen, wer der Auserwählte sein wird.